Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Samstag, 24. Februar 2018

GroKo spricht sich für Atomwaffen in Deutschland aus - Russland als Vorwand - Sputnik Deutschland

GroKo spricht sich für Atomwaffen in Deutschland aus - Russland als Vorwand - Sputnik Deutschland: „Dem Atomwaffenverbotsvertrag beitreten – Atomwaffen abziehen“ hat die Linksfraktion im Bundestag gefordert. Russland wurde dabei u.a. sowohl von Seiten der Union sowie der FDP mehrmals als Aggressor dargestellt. Das wiederum wurde als Vorwand genutzt, um dem Verbotsvertrag nicht zuzustimmen.

Steine auf deutsche Frauen und mehr

Kommentar zum Frauenmarsch und zum Verhalten der Berliner Polizei und Ab...

Frauenmarsch versus Polizisten, Antifanten u.a. Frauenfeinden

Kaitag am Freitag #90 23.02.2018

Dirk Müller:"Wir Deutschen sind so blöd, dass uns die Schweine beißen!" ...

Top Rede von Dr. Marc Jongen (AfD): "Hält Claudia Roth vor: "Deutschland...

"Spanferkel": Folgt Spahn auf Merkel?

"Spanferkel": Folgt Spahn auf Merkel?: Jung, schwul, marktliberal und strikt transatlantisch - Jens Spahn gilt als perfekter Nachfolger für die angezählte Angela Merkel, deren Bundeskanzler-Stern massiv verblasst.

Uschi’s Trümmertruppe: Soldaten der Bundeswehr ziehen mit Besenstielen ins Manöver - anonymousnews.ru | Nachrichten unzensiert

Uschi’s Trümmertruppe: Soldaten der Bundeswehr ziehen mit Besenstielen ins Manöver - anonymousnews.ru | Nachrichten unzensiert

Islam soll fester Bestandteil in Frankreich bleiben: Macron will Religion des Hasses reformieren - anonymousnews.ru | Nachrichten unzensiert

Islam soll fester Bestandteil in Frankreich bleiben: Macron will Religion des Hasses reformieren - anonymousnews.ru | Nachrichten unzensiert

Kannibalen-Attacke bei Paris: Afrikanische Sitten oder Staatsversagen? - Sputnik Deutschland

Kannibalen-Attacke bei Paris: Afrikanische Sitten oder Staatsversagen? - Sputnik Deutschland: Wegen Kannibalismus sind in einem Pariser Vorort drei Afrikaner verhaftet worden, die einem Mann bei lebendigem Leib Teile seines Körpers abgebissen und verspeist haben. Sputnik über Armut und Staatsversagen in Clichy-sous-Bois.

Brutal trifft Blöd – Das Ende der Zivilisation…? | Jouwatch

Brutal trifft Blöd – Das Ende der Zivilisation…? | Jouwatch

Militante Humanisten protestieren gegen Abschiebeflug | Jouwatch

Militante Humanisten protestieren gegen Abschiebeflug | Jouwatch

30 Tage Sperre: Facebook löscht Rede, die Gewalt gegen Frauen und Mädchen mit Migrationshintergrund verurteilt | Jouwatch

30 Tage Sperre: Facebook löscht Rede, die Gewalt gegen Frauen und Mädchen mit Migrationshintergrund verurteilt | Jouwatch

► AfD - Thomas Ehrborn im Bundestag: "Warum zahlen sie für eine wertlose...

Klasse Rede von Martin Erwin Renner (AfD): "Ihr AfD Bashing sei Ihnen ge...

Aktl. Std. Senat Berlin Frauenmarsch - Kotzeimer bereithalten! 22.02.2018

„Fräulein Antje“, „AfD sind Nazis“ und die Umfrage die so gar nicht „passte“ | Jouwatch

„Fräulein Antje“, „AfD sind Nazis“ und die Umfrage die so gar nicht „passte“ | Jouwatch

Araber-Gang terrorisiert Jenas Bevölkerung | Jouwatch

Araber-Gang terrorisiert Jenas Bevölkerung | Jouwatch

Ausländer verüben jede dritte Straftat in Doberlug-Kirchhain! Abschieben hilft. | Jouwatch

Ausländer verüben jede dritte Straftat in Doberlug-Kirchhain! Abschieben hilft. | Jouwatch

Anatomie eines Absturzes – DIE ACHSE DES GUTEN. ACHGUT.COM

Anatomie eines Absturzes – DIE ACHSE DES GUTEN. ACHGUT.COM: Die AfD hat die SPD in der Wählergunst überholt. Gibt es wirklich jemanden, den das überrascht? Bittet man einen SPD-ler um eine typische Handbewegung zeigt er den Stinkefinger in Richtung des Arbeiters – um sich dann zu wundern, dass dieser ihn nicht wählen will. Folge ist das, was man beim Fliegen als Strömungsabriss bezeichnet.

Regierung genehmigte Türkei-Rüstungsexporte vor Yücel-Freilassung

Regierung genehmigte Türkei-Rüstungsexporte vor Yücel-Freilassung: Deutschland hat vor der Freilassung Yücels noch türkischen Rüstungsgeschäften zugestimmt. Das geht aus einer Regierungsantwort hervor.



Die Verlogenheit unserer Bundesregierung kennt keine Grenzen mehr.


Skandal! Steuerzahler sollen künftig Zeitungsverlage subventionieren - wegen rückläufiger Leserzahlen

Skandal! Steuerzahler sollen künftig Zeitungsverlage subventionieren - wegen rückläufiger Leserzahlen: In den GroKo-Vereinbarungen wurde u. a. festgelegt, die Sozialabgaben der Zeitungsverlage für ihre Zeitungsausträger von derzeit 15 Prozent auf 5 Prozent zu senken. Die wegfallenden 10 Prozent werden in Zukunft vom Staat, also vom Steuerzahler, gedeckt.

Trotz "neuer Dimension linksterroristischer Gewalt": Nur 1,5 Mill. Euro im Kampf gegen Linken-Terror - aber 116,5 Mill. gegen Rechts

Trotz "neuer Dimension linksterroristischer Gewalt": Nur 1,5 Mill. Euro im Kampf gegen Linken-Terror - aber 116,5 Mill. gegen Rechts: Stephan Brandner fragte nach: Die Bundesregierung gab 2017 im Kampf gegen den Linksextremismus 1,5 Millionen Euro aus - und 116,5 Millionen Euro gegen den Rechtsextremismus.

#Gauland: Polen und andere Mitgliedsstaaten dürfen sich nicht von Merkel erpressen lassen

#Gauland: Polen und andere Mitgliedsstaaten dürfen sich nicht von Merkel erpressen lassen: Zu den Äußerungen des polnischen Außenministers über die Regierungserklärung Angela Merkels vom 22. Februar 2018 erklärt der ...